evolutiondesign
 
WebdesignMediendesignReferenzenKontakt Datenrettung Information
Anforderung
Impressum
AGB

 
AGB

Support

Support

 

evolutiondesign

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Gültig ab dem 01.01.2002

Soweit für den Einzelfall nichts anderes schriftlich vereinbart wird, gelten für alle Aufträge die folgenden Geschäftsbedingungen:

§ 1 GÜLTIGKEIT

Alle Angebote sind stets freibleibend, Irrtümer und Tippfehler vorbehalten. Ein Auftrag kommt durch schriftliche (auch Fax oder Email), mündliche (persönliche) oder fernmündliche Bestellung zustande. Alle Aufträge und Vereinbarungen sind nur dann rechtsverbindlich sobald auf ein Angebot von Igor Atanasov hin entweder wenn ein Auftrag (mündlich oder schriftlich) erteilt wurde oder Daten (Texte, Bilder) per Mail, Handübergabe oder mündlich, sowie  Anweisungen zum Aufbau und Vorgehen des Projekts nachfolgend gemacht werden.

§ 2 LEISTUNGEN

1. Gegenstand eines Auftrages kann sein: Webdesign, Mediendesign, Erstellung von Internetseiten, Vorbereitung für digitale Druckroutine.

2. Die Ausarbeitung von Webseiten erfolgt nach Art und Umfang der vom Auftraggeber vollständig zur Verfügung gestellten Informationen, Unterlagen und Hilfsmittel die der Auftraggeber in elektronisch gespeicherter Form und auf seine Kosten zur Verfügung stellt. Bei handschriftlichen Vorlagen entsteht eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr, je nach Aufwand (bis 2000 Anschläge = 50 CHF oder € 30,-)

3. Grundlage für die Erstellung von Webseiten ist nach Vorgabe des Kunden und Erstellung eines Designvorschlag von uns. Sollte sich während der Arbeiten herausstellen, dass die Ausführung des Auftrages tatsächlich oder juristisch unmöglich ist, ist  der Auftragnehmer verpflichtet, dies dem Auftraggeber sofort mitzuteilen. Jede Vertragspartner ist in diesem Falle berechtigt, vom Auftrag zurückzutreten. Die bereits geleistete Vorauszahlung kann nicht rückerstattet werden. Darüber hinaus gezahlte Beträge werden dem Auftraggeber gutgeschrieben.

§ 3 PREISE

1. Alle Preise in CHF oder EUR. Rechnungsbetrag entspricht dem Endbetrag.

2. Eventuell anfallende Spesen für Fahrt und Unterkunft / Verpflegung werden dem Auftraggeber gesondert in Rechnung gestellt.

§ 4 LIEFERTERMIN

1. Die Lieferzeit / Erstellungszeit wird individuell vereinbart.

2. Der Auftragnehmer ist bestrebt, vereinbarte Termine einzuhalten. Fixe Termine können generell nicht zugesagt werden.

3. Die angestrebten Termine setzen die Bereitstellung aller notwendigen Unterlagen It. § 2 (2) Seiten des Arbeitgebers voraus.

4. Im Falle höherer Gewalt ist der Auftragnehmer berechtigt, die Leistungserbringung und die Dauer der Behinderung und einer Angemessenen Anlaufzeit aufzuschieben, bzw. von noch nicht erfüllten Teilen des Vertrages zurückzutreten. Höhere Gewalt wären Feuer, Krieg, Energiemangel und andere von evolution-design nicht vertretbare Umstände.

§ 5 ZAHLUNG

1. Alle Rechnungen sind spätestens 14 Tage nach Erhalt ohne Abzug zahlbar.

2. Die ausgelieferte Ware bleibt bis zur Vollständigen Bezahlung Eigentum von Atanasov Igor - evolution-design und kann bei Nichtbezahlung zurückgefordert oder gelöscht werden.

3. Bei Zahlungsverzug werden ab dem Fälligkeitstag Verzugszinsen sowie Mahnkosen berechnet. Die erbrachten Leistungen (Webseiten) werden erst nach Erhalt des Gesamtbetrages auf dem gewünschten Server übertragen.

4. Bereits vor kompletter Bezahlung übertragene Seiten werden nach Ablauf einer angemessenen Frist (10 Tage) vom Server gelöscht und erst nach Bezahlung aller offenen Forderungen kostenpflichtig erneut übertragen.

5. Ab dem Fälligkeitstag der Rechnung werden marktübliche Verzugszinsen berechnet, sowie Mahnkosten (€ 5,- bei Mahnstufe 1, € 10,- bei Mahnstufe 2)

6. Nach Eingang der 2. Mahnung und Ablauf einer erneuten Frist von wiederum 10 Tagen wird der komplette Internetauftritt gelöscht und die Forderungen an ein Inkassobüro übertragen. Nach Begleichung aller ausstehenden Beträge können die Seiten gegen Entgelt (je nach Aufwand) anschließend wiederhergestellt werden.

§ 6 COPYRIGHT

1. Das Copyright auf alle von Atanasov Igorerstellten Designs, Internetpräsenzen, Grafiken, Layouts oder Fotos verbleibt bei Atanasov Igor, soweit nicht anders vertraglich festgelegt. Einer Weiterverwendung der Grafiken oder Layouts, bedürfen des schriftlichen Einverständnisses von Atanasov Igor. Es werden ggf. Lizenzgebühren erhoben.

2. Von Atanasov Igor gestaltete Internetpräsenzen sind urheberrechtlich geschützt und werden als solche gekennzeichnet.

3. Dem Kunden wird die Dienstleistung zur Erstellung der Internetpräsenzen und Mediendesigns in Rechnung gestellt. Das Endgültige Recht an den erstellen Webseiten, Grafiken und Layouts sowie sonstige Projekte erhält der Kunde nur nach schriftlicher Übergabe und COPYRIGHT Übertragung an den Kunden gegen ein Entgelt.

§ 7 DATENSCHUTZ

1. Alle benötigten persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich nach dem Datenschutzgesetz behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

§ 8 RÜCKTRITTSRECHT

1. Der Kunde hat ein Rücktrittsrecht von 7 Tagen vom Datum der Auftragserteilung. Dies muss schriftlich erfolgen. Bereits geleistete Anzahlungen für Webdesign werden zurückerstattet. Domaineinkäufe und Webhosting-Kosten können nicht zurückerstattet werden.

§ 9 HAFTUNG

1. Der Auftragnehmer haftet für Schäden, sofern ihm Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Der Ersatz von Folge- und Vermögensschäden, nicht erzielten Einnahmen, Zinsverlusten und Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Auftraggeber ist in jedem Fall ausgeschlossen.

§ 10 ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

1.  Es gilt Schweizer Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Zürich
 
go social nach oben